25hours Hotel Langstrasse

25hours Hotel

Der Standort an der Nahtstelle zwischen dem traditionellen Quartier der Subkultur und Nachtschwärmer an der Langstrasse und der gediegenen Europaallee inspirierte die Macher des Hotels, sich mit den Kontrasten von Banken und Rotlicht, von Kunst und Kapital, auseinanderzusetzen. Das Team um den Designer WERNER AISSLINGER entwickelte ein ganzheitliches Gestaltungskonzept unter dem Arbeitstitel POCKET UNIVERSE.

So versteht sich das 25hours Hotel Langstrasse als eigenes kleines Universum und bietet zeitgemäß interpretierte Dienstleistungen für die Zielgruppe urbaner Nomaden. Das Erdgeschoss mit Lobby, Kiosk, Restaurant und Bar ist Anziehungspunkt für Reisende und Einheimische gleichermaßen. „Wir wollen das Wohnzimmer der Langstrasse sein, wo Menschen analog zusammenkommen", erklärt 25hours-CEO Christoph Hoffmann.

Der club floor auf der ersten Etage bietet den Hotelgästen Freiflächen zum Reden und Arbeiten. Die BUSINESS-STATION ist ausgestattet mit iMac und Drucker. Im Lounge-Bereich dreht sich alles um analoge Welten – speziell entwickelt von den Wiener Analog-Spezialisten SUPERSENSE. In der Vinyl-Lounge erwarten die Gäste lässige Sounds und analoge Geräte wie der „Polaroid-Flipper" oder die „Armdrücker-Maschine". Die Räumlichkeiten können im Rahmen von Veranstaltungen auch exklusiv gemietet werden.

Für Tagungen und Events verfügt das 25hours Hotel Langstrasse im 1. Stock über einen Freiraum für bis zu 50 Personen, sowie Breakout-Räume im Erdgeschoss und 1. Stock.

Im 1. bis 7. Stock warten 170 Zimmer in insgesamt fünf Kategorien auf die Gäste. Sie sind gemütliche Rückzugsorte mit unterschiedlich inspirierten Welten wie „Red Light", „Bel Etage" oder „Penthouse". Ausgestattet mit allen 25hours Standards, die urbane Nomaden schätzen: Betten in hoher Schlafqualität, Klimaanlage, nachhaltige Kosmetikartikel, Flachbild-TV, Minibar, UE Boom Musikbox und kostenfreies W-Lan.

Ganz oben im 7. Stock lockt der Wellness-Bereich. Durch die Scheiben der trainspotting Sauna bietet sich dem Gast ein spektakulärer Blick über das Gleisfeld des Zürcher Hauptbahnhofs.

Weitere Informationen finden Sie unter www.25hours-hotels.com