Öffentlicher Raum

Ein durchgehend gestalteter öffentlicher Raum

Die dereinst mit 76 Gingko-Bäumen gesäumte Europaallee bildet die zentrale Achse des neuen Stadtteils und prägt zusammen mit den beiden neuen Plätzen – dem Europaplatz und dem Gustav-Gull-Platz – den öffentlichen Raum, der sich von der Kasernenstrasse bis zur Ecke Lagerstrasse/Langstrasse erstreckt.

Die Gestaltung des öffentlichen Raums geht mit dem Baufortschritt auf den Baufeldern F, D und B einher. Als Provisorium sind schon seit längerer Zeit Sitzringe aus Holz und saisonal bepflanzte Blumentröge aufgestellt sowie Bodenmarkierungen angebracht. Die definitive Gestaltung erfolgt von 2018 bis 2020 durch Krebs und Herde GmbH, Landschaftsarchitekten BSLA, Winterthur.

 

Entdecken Sie Zürichs neue Mitte

Die Europaallee direkt beim Zürich HB wächst rasant und mit ihr das vielfältige Angebot vor Ort. In Etappen entsteht ein neuer Stadtraum, wo sich Tausende Menschen bewegen.

Aktuelle Rundgänge und Führungen