Navigieren auf europaallee.ch

Food & Drink Workshop Festival

Dessertteller mit Glace und Kuchen
Tags: 
Events

Vom 9. bis 15. April findet in der Europaallee das Food & Drink Workshop Festival statt. Während einer Woche gibt es Degustationen, Workshops, Diskussionen und Vorträge rund ums Essen und Trinken. Da Vorfreude den Appetit anregt, gibt es hier bereits vorab einen Einblick ins vielfältige Programm.

Die ganze Woche über kann man beim Scharfmacher verschiedene Sehstärken testen und eine blickschärfende Erfrischung geniessen oder sich am Büchertisch im Kosmos mit allerlei kulinarischem Lesefutter eindecken.

Wer Tastings oder Degustationen liebt, sollte sich vermutlich gleich die ganze Woche frei nehmen. Denn bei La Cucina gibt es die unterschiedlichen Geschmacksrichtungen von Curry und Pfeffer zu entdecken, im Kosmos stellen verschiedene Lieferanten ihre Produkte vor und bei VOM FASS kann man die ganze Bandbreite von Essig, Öl und Wein degustieren. Ausserdem gibt es im Restaurant Gustav ein Tequilla & Mezcal Tasting mit Blinddegustation und in der TopPharm Europaallee Apotheke informiert essento über die Welt der essbaren Insekten. Am Mittwoch stellt das Restaurant NENI seine neue Karte mit einer Soul Kitchen Party vor und am Samstag dreht sich bei Beetnut alles um Superfood. Es darf probiert, genascht und entdeckt werden.

Verschiedene Workshops sorgen dafür, dass der Mund nicht trocken bleibt. Bei radix wird Kaffee geröstet und gezeigt, wie der perfekte Espresso entsteht, bei Il Caffè lehrt ein Barista die hohe Kunst der Milchschaumgestaltung. Im JACK&JO ist Foodbloggerin Jeannette Ruh zu Gast und stellt ihre grünen Smoothies vor und in der Cinchona Bar zeigt der Barkeeper, wie man den perfekten Highball kreiert. Und wer nicht gerne auf leeren Magen trinkt: bei VOM FASS wird gezeigt, welcher Käse am besten zu welchem Wein passt.

Wer sich noch mehr vertiefen will, findet bei VEG and the City einen Workshop, wie man selber Gemüse auf dem Balkon anpflanzt oder lernt bei Say Chocolate, wie man Raw Chocolate Bliss Balls herstellt. Im Restaurant NENI findet ein Knafeh Back-Workshop statt und bei JACK&JO lernt man einen Zopf zu flechten. Im Hiltl zeigt Instagram-Star Aniahimsa wie man Bowls in Szene setzt und Foodbloggerin Alexandra Koch erklärt im LAB100 die Basics für Foodstyling und Foodfotografie während im KOSMOS verschiedene Gastronominnen und Gastronomen über Nachhaltigkeit diskutieren.

Ein bisschen Bewegung kann bei all dem vermittelten Wissen nicht schaden. Dies bietet entweder der öffentliche Rundgang durch die Europaallee für alle Foodies und Entdecker oder aber die Stunde Yoga Flow mit anschliessendem Frühstück im 25hours Hotel Langstrasse.

Ein reichhaltiges Programm, welches die vielen Facetten der Europaallee aufzeigt. Bei einigen Veranstaltungen und Workshops ist eine Anmeldung notwendig, da die Platzzahl beschränkt ist. Hier gibt’s eine Auflistung aller Events, von wo aus man sich auch direkt anmelden kann. Zur Anmeldung: www.europaallee.ch/events