Negrellisteg: Neue Quartiervebindung offen.

Der Negrellisteg trägt der Stadtentwicklung beidseits der Gleise beim Zürich HB Rechnung und verbindet als Fussgängerbrücke die Kreise 4 und 5 miteinander. Der Bau des Negrellistegs mit einer Spannweite von 160 Metern und nur vier Stützen war eine technische Herausforderung. Erschwerend kamen der laufende Bahnbetrieb, eingeschränkte Transportmöglichkeiten sowie zeitliche Verzögerungen aufgrund von Covid-19 dazu. Umso erfreulicher, dass die neue Fussgängerüberquerung nach relativ kurzer, 18monatiger Bauzeit am 26. März 2021 für die Bevölkerung geöffnet werden konnte.

Der Negrellisteg reicht vom Gustav-Gull-Platz beim Zentralstellwerk in der Europaallee über das Gleisfeld zur Zoll-/ Klingenstrasse und ist ein Gemeinschaftswerk der Stadt Zürich und der SBB.

Mehr zum Negrellisteg: